Aber sicher: vernetzt für präzise Prozesse und Geometrien-Vielfalt

Beim mobilen Einsatz hilft t project Draft bei der Rohrfertigung.

Was macht Computer für uns eigentlich so wertvoll? Ganz klar: die passende Software. In der Rohrfertigung sind Systeme gefragt, die eine Überwachung der Prozesse und sicheres Rohrbiegen möglich machen.

Für gewöhnlich werden Konstruktionen über CAD-Systeme ausgeführt. Damit sind Rohrisometrien häufig in der Konstruktion festgelegt. Hier kommt es auf eine fehlerfreie Übertragung der Daten an die Fertigung an. Zum gewünschten Biegeergebnis führt dann die Berücksichtigung materialspezifischer Werte. Dies muss selbstverständlich dokumentiert werden. Und auch die Wiederholgenauigkeit und die Vielfalt verschiedener Geometrien müssen gewährleistet sein. Wo die manuelle Verwaltung hier klar überfordert ist, schafft die unverzichtbare Software eine Lösung.

Und Ergänzungsmodule helfen über das Rohrbiegen hinaus, umfassende Prozessabläufe zu dokumentieren. Unsere neuentwickelte Software t project verwaltet deshalb auch Prozessdaten der Umformtechnik. Bei integrierten Trennanlagen steht eine „Nesting“-Software für optimierte Schnitte bereit.

Leistungsstarke Software t project
Mit t project kann ohne intensive Schulung über eine intuitive Bedienung schnell mit der prozesssicheren Rohrbearbeitung gestartet werden. Basis unserer Software ist das Windows Betriebssystem. Es stehen drei Varianten als Einzelplatz- oder auch als Netzwerkvarianten für unterschiedliche Einsatzwünsche zur Verfügung. Sicherheit schafft die zentrale Einbindung in das jeweilige firmeninterne System.

Vor Ort die passende Version
Isometrien wandelt unsere t project Basic in Biegedaten um. Die kann die Rohrbiegemaschine sofort nutzen. Überbiegewerte und Korrekturwerte werden automatisch errechnet. Entsprechend der Isometrie und der materialspezifischen Daten kalkuliert die Software die Sägelänge. Vom Beginn bis zum Ende des Rohres erhält der Bediener ein Maß der Raumdiagonale. So kann er eine einfache manuelle Kontrolle am gebogenen Teil durchführen.

Software Schnittstellen sind zum Beispiel „Iges“ oder „PCF“. Über sie steht die Verbindung zum CAD sowie zu Messmaschinen und/oder Office-Programmen zur Verfügung. Falls Rohre nicht im CAD gezeichnet sind, kann die Eingabe der Geometrie in die Software absolut, relativ oder über Biegewerte erfolgen. t project wandelt diese Daten in entsprechende Daten zum Biegen um.

Unsere Lösungs-Variante t project Professional verfügt über die gleiche Grundausstattung wie die Basic-Version. Darüber hinaus führt sie auch Kollisionsteste durch. So wird festgestellt ob das Rohr mit der Umgebung oder der Maschine selbst beim Rohrbiegen kollidiert. Bei Bedarf informiert die Software über mögliche Lösungen. Sämtliche Maße, die für den Kollisionstest notwendig sind, übernimmt t project Professional aus dem CAD-System.

Verfügen Rohre bereits über Flanschen oder Umformungen, können unsere Rohrbiegemaschinen auch diese bearbeiten. Dabei unterstützt sie die Software. Sie berechnet die Position der Flansche und steuert die Maschine entsprechend. Auch Überlängen für Umformungen können automatisch berücksichtigt und kalkuliert werden.

Mobil und zeiteffizient für die Rohrbearbeitung
Mit unserer Tablet-Version t project Draft können Rohrdaten vor Ort mobil eingegeben werden – beispielsweise wenn Verrohrungen bereits vorhanden sind. Per E-Mail gelangen die Daten zur Fertigungsabteilung. Hier startet dann die Produktion. Zeitgleich können auf der Baustelle weitere Rohrgeometrien aufgenommen werden.

Bevor unsere Software t project zum Einsatz kommt, stehen wir Ihnen selbstverständlich beratend zur Seite. Insbesondere auch in puncto Datensicherung. Deshalb sorgen unsere Experten dafür, dass die t project-Software über Netzwerke zentral in Ihr firmeninternes Sicherungssystem eingebunden ist. Damit sind Sie vor Datenverlust geschützt und profitieren von einer nachhaltigen Funktionssicherheit.

Sie möchten mehr erfahren?
Dann rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!



Zurück

transfluid®
Maschinenbau GmbH

Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
Deutschland

sales@transfluid.de

+49 29 72 / 97 15 0

+49 29 72 / 97 15 11