Fertigungslinie für Großrohre

Die neue Serie der t bend Reihe erlaubt Biegedimensionen mit großen Durchmessern.
Die neue Serie der t bend Reihe erlaubt Biegedimensionen mit großen Durchmessern.

transfluid® hat eine komplette Fertigungslinie konstruiert, um Edelstahlrohre mit Durchmessern von 30 bis 168 Millimeter zu biegen und dabei die Rohre bis zu einem Rohrdurchmesser von 220 Millimeter mit einem 90-Grad-Bördel anzuformen. Die gesamte Anlage ist dafür konstruiert, um Rohre mit 2 Millimeter Wandstärke und einem maximalen Durchmesser von 180 Millimeter mit einem Radius von 1,5 x D in optimaler Qualität faltenfrei biegen zu können.

Die transfluid®-Fertigungslinie besteht aus drei steuerungstechnisch miteinander verbundenen Maschinen:

1.) Eine CNC-gesteuerte Biegemaschine

Für Rohrdurchmesser von 20 bis 60 Millimeter. Die Werkzeug-Wechselzeit bei einer Komplettumrüstung beträgt weniger als 10 Minuten.

2.) Eine Biegemaschine

Für Rohrdurchmesser von 60 bis 170 Millimeter. Sie wurde speziell für dünnwandige Edelstahlrohre bei 1,5 Millimeter Wandstärke mit einer gesteuerten Nachrückvorrichtung ausgestattet. Hier liegt die Wechselzeit einer Komplettumrüstung bei weniger als 20 Minuten.

3.) Eine rollierende Umformmaschine

Mit dieser Maschine ist der Kunde in der Lage, einen Flansch an den Rohrenden anzuformen. Hierdurch entfällt sowohl der enorme Schweißaufwand, als auch die sehr aufwendigen Rohrnachbehandlungen, wie beispielsweise das Reinigen oder Beizen.

Interessiert an weiteren Details?

Ihr Ansprechpartner:

Simon Müller
Technische Beratung und Vertrieb
smueller@transfluid.de
Tel.: +49 2972 97 15 - 20
Fax: +49 2972 97 15 - 11

Zurück

transfluid®
Maschinenbau GmbH

Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
Deutschland

sales@transfluid.de

+49 29 72 / 97 15 0

+49 29 72 / 97 15 11