Präzise Umformtechnik statt Schweißprozess

Automatisch beladene axiale Umformanlage inklusive Plattenmagazin und Handling.
Automatisch beladene axiale Umformanlage inklusive Plattenmagazin und Handling.

Beim Errichten eines Gebäudes sind für den Einbau der Zwischenböden Rohrstützen, die mit Platten verbunden werden, unverzichtbar. Bisher wurden diese miteinander verschweißt. Dabei ist oft eine Nachbehandlung oder Nachverzinkung notwendig. Wir haben für einen Kunden eine stabile umformtechnische Lösung als Alternative zum Schweißprozess gefunden.

Unsere speziell entwickelte, vollautomatische Umformanlage führt beim Verbindungsprozess parallel eine Rohrreduzierung und eine Kalibrierung auf der gegenüberliegenden Plattenseite durch. Schmierstoffe werden nicht eingesetzt, da die Systeme schmutzfrei sein müssen. Eine Ausknickung zwischen Rohr und Platte wird vermieden und die Verbindung absolut rechtwinklig ausgeführt.

Die Umformanlage besteht aus einem Lademagazin für Rohre sowie Plattenmagazinen für drei verschiedene Plattenstärken und Plattengrößen. Ihre Beladekapazität reicht für mehr als eine Produktionsstunde, bei einer Gesamttaktzeit von nur 9 Sekunden pro Bauteil.

Bei der Entwicklung haben wir besonders viel Wert darauf gelegt, dass die Zinkschicht während des Bearbeitungsprozesses unversehrt bleibt. Die Werkstücke können so unmittelbar nach der Bearbeitung zum Versand gebracht werden. Das ist kostensparend. Darüber hinaus kann zeitnah zum Bestelleingang gefertigt werden.

Zurück

transfluid®
Maschinenbau GmbH

Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
Deutschland

sales@transfluid.de

+49 29 72 / 97 15 0

+49 29 72 / 97 15 11