Prototyping, aber sicher

Unbegrenzte Möglichkeiten der Rohrumformung, axial und rollierend.
Unbegrenzte Möglichkeiten der Rohrumformung, axial und rollierend.

Die Entwicklung neuer Ideen stellt mit immer enger gefassten Toleranzen auch eine besondere Herausforderung an die Rohrumformtechnik dar. Wer sein Produkt sicher in Serie bringen will, muss sich bereits beim Prototyping auf präzise Analysen und exakte Anpassungen verlassen können.

Wir haben dafür bei transfluid® eine hauseigene Prototyping-Abteilung im Bereich unserer Forschung implementiert, die auch Unternehmen ohne eigenem Maschinenpark zur Verfügung steht. Sie können hier ihre Nullserie exakt prüfen und verbessern lassen.

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir jetzt unsere Forschungsabteilung erweitert. Hier können effektiv und wirtschaftlich Werkzeuge und Bauteile bis 65 mm Rohrdurchmesser getestet werden. Zusätzlich zu einer CNC-gesteuerten rollierenden Umformmaschine vom Typ SRM sowie zwei axialen Umformmaschinen, sind eine CNC-gesteuerte Rohrbiegemaschine und eine orbitale Rohrtrennanlage im Einsatz. Dies ermöglicht das Abbilden der gesamten Prozesskette. So kann unser Experten-Team zum Beispiel auch Anforderungen bez. der Gratbildung darstellen.

Kostenoptimierte Prototypenfertigung
Bauteile und Werkzeuge werden u.a. durch eine taktiel und optisch arbeitende Messanlage getestet und zuverlässig dokumentiert. Und als Weltmarktführer im Bereich der inkrementellen Rohrumformung bieten wir mit besonderer Expertise die Prüfung und Begutachtung von Bauteilen aus hochfesten Materialien und Leichtbaukomponenten an – abhängig von der Geometrie auch werkzeugunabhängig. So steht die Nullserie bzw. die Prototypenfertigung besonders kostenoptimiert zur Verfügung.

Zurück

transfluid®
Maschinenbau GmbH

Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
Deutschland

sales@transfluid.de

+49 29 72 / 97 15 0

+49 29 72 / 97 15 11