Tube 2016, Trends und spannende Treffen

transfluid auf der Tube 2016

„Was bringt das Handling per Roboter, beispielsweise beim Biegen?“ „Welche Optionen sind möglich, Produktmarkierung und eine Oberflächenkontrolle?“ Rund um die branchenspezifischen und komplexen Aufgaben, haben wir gemeinsam mit unseren Gästen die jeweils beste Lösung diskutiert. Selbstverständlich standen auch unsere Neuerungen in der Umformtechnik im Fokus, wie etwa das einfache Aushalsen bei geringem Werkzeugaufwand.

Wir blicken auf fünf Messetage zurück, die überaus spannend waren. Und die uns auch bei der Lösungssuche für neue technisch führende Ideen frische Impulse aus der Praxis geliefert haben.

Das transfluid®-Team möchte sich deshalb an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Gästen an unserem Tube-Stand für die angenehmen und hochinteressanten Gespräche bedanken. Wir freuen uns schon jetzt, Sie auf den nächsten Messen und natürlich bei der Tube 2018 wiederzusehen.

Rohrbearbeitung – transfluid auf der Tube 2016

Zurück

transfluid®
Maschinenbau GmbH

Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
Deutschland

sales@transfluid.de

+49 29 72 / 97 15 0

+49 29 72 / 97 15 11