Werkzeugtechnik als Erfolgsgarant bei der Rohrumformung

Werkzeugbestückung einer axialen Stauchanlage.
Werkzeugbestückung einer axialen Stauchanlage.

Für sichere Ergebnisse bei der Rohrumformung steht bei transfluid® ausnahmsweise nicht die Maschine im Fokus, sondern die Werkzeugtechnik. Denn erst die passenden Werkzeuge stellen über den Prozess die richtige Form des jeweiligen Produktes sicher. Weil die individuellen Anforderungen an das geformte Rohr natürlich sehr unterschiedlich ausfallen, gehören bei unserer Werkzeugentwicklung Herstellbarkeitsanalysen, Musterfertigung und das Prototyping auf Wunsch einfach dazu.

Geometrien stützen – auch innen
Insbesondere bei der axialen Rohrumformung ist die Werkzeugtechnik ein spannendes Thema. So setzen wir beispielsweise bei Schlauchanschlüssen – wenn es die Taktzeit erlaubt – eine Zwischenspanneinheit ein. Mit ihrer Hilfe wird die gesamte Geometrie auch innen gestützt und Rohre können an sensiblen Stellen nicht mehr nach innen einknicken.

Vor Kratzern bewahren
Falls sich dieses Verfahren nicht für Mehrfachstauchungen eignet, setzen wir einstufig „Backenschiebewerkzeuge“ ein. Sie sind mit einer gesteuerten inneren pneumatischen Zuhaltung versehen. Diese bewahrt die Geometrie vor Kratzern, wenn sich nach der Umformung die Spannbacken öffnen. Zusätzlich wird damit auch die Position der Schiebeelemente erkannt.

Kein Kaltverschweissen
Unsere Stauchwerkzeuge, die sich beim Vor- und Zurückfahren der Umformstufe öffnen, bieten eine weitere technische Besonderheit. Denn sie vermeiden bei längeren Hüben Berührungen von Werkstoff und Werkzeug. Ein Kaltverschweissen zwischen Werkzeug und Werkstoff ist damit ausgeschlossen und die Oberfläche des Werkstoffs bleibt so unbeschädigt. Ebenfalls herstellbar mit diesem Verfahren sind Mehrfachsicken in Verbindung mit einem Zwischenspanner.

werkzeugtechnik Rohrumfommaschine transfluid

Schlauchanschluss, vorgestaucht und Handling zu einer Rollierstation.

 

Zurück

transfluid®
Maschinenbau GmbH

Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
Deutschland

sales@transfluid.de

+49 29 72 / 97 15 0

+49 29 72 / 97 15 11