Mit einem Lächeln zum Erfolg


Titelstory . transfluid® goes Thailand

transfluid® Thailand

Willkommen in Thailand - heute möchten wir Sie zu einem Ausflug nach Bangkok einladen und Ihnen unser dortiges Tochterunternehmen vorstellen!

Vor einigen Jahren haben wir bei transfluid® einen Prozess der mittelfristigen strategischen Neuausrichtung gestartet. Das betraf unser Portfolio sowie die Weltmärkte. Wie konnten und sollten wir diese Märkte, speziell diejenigen außerhalb des unmittelbaren Zugriffsbereichs von transfluid® Schmallenberg, optimal betreuen? Besonders der Vertrieb, aber auch die Kundenbetreuung nach der Installation unserer Maschinen, waren hier Kernthemen.

Drei geografische Regionen dieser Welt sind neben Europa und Amerika wesentliche Zukunftsträger: Asien, Russland und Südamerika. Wo sollten wir nun starten? Welche Region wäre die optimale, um einen schlagkräftigen Verkauf und einen kundenorientierten Service aufbauen zu können?

Wir suchten ein Land, dessen Einwohner überall in Asien und Australien gern gesehen sind, die also niemals kriegerische Konflikte mit anderen asiatisch-pazifischen Ländern hatten. Das Land sollte von Deutschland aus ohne bürokratischen Aufwand (Visa) möglichst schnell erreichbar sein, und unser Personal musste sich dort überall ohne Reisebeschränkungen bewegen können.

Zudem brauchten wir gut ausgebildete Fachkräfte für den Verkauf wie auch für den technischen Bereich, und last but not least: Der Standort musste zentral gelegen sein. Alle diese Kriterien wurden von den Thai-Ländern erfüllt.

Im nächsten Schritt wurden drei alternative Standorte eruiert: Hong Kong, Singapur und Bangkok. Singapur war u. E. zu teuer, die gesetzlichen Auflagen tw. extrem. Hong Kong war gerade Teil der Volksrepublik China geworden und somit nicht 100% kalkulierbar. Die Wahl fiel also auf Bangkog.

Die Entscheidung war einfach. Die konkrete Umsetzung allerdings war eine echte Herausforderung – selbst im „Land des Lächelns“!

Wir schalteten eine Anzeige in einer englischsprachigen Zeitung: Gesucht wird ein Mitarbeiter für unsere Vertretungen und zum Netzwerk-Aufbau in verschiedenen Ländern. 120 Bewerbungen und 20 Bewerbungsgespräche später hatten wir unseren neuen Mitarbeiter: Thannarong Vasunirachorn.

Es sind teilweise die einfachen Dinge, die wir Europäer nicht verstehen:  Eben mal ein Konto eröffnen – hier eine einfache Sache. Anders in Thailand: Zuerst einmal die richtige Bank finden, das richtige Büro mit der richtigen lächelnden Bankangestellten – etwas schwierig, wenn man die Sprache nicht spricht und ganz sicher auch keine Hinweisschilder lesen kann. Nun gut, an der richtigen Stelle angekommen. Dann eine Nummer ziehen, wie bei einem Arzt. Nach einer angemessenen Wartezeit von 1 Std. 20 Min ist es dann soweit. Eine immer noch lächelnde Angestellte fragt: „Wie hoch ist denn der Monatsumsatz auf dem Konto?“ – Nun ja, am Anfang nicht viel… Sofort erlischt jegliches Interesse. Wir werden mit einem ganzen Packen Formulare und einem unmissverständlichen Blick zur Tür geleitet: Der Nächste, bitte! Nach der ersten Ernüchterung versuchen wir, thailändisch an das Ganze heranzugehen, und bald merken wir: Was uns als Problem erscheint, ist nicht wirklich eines.

Es dauert zwar manchmal etwas länger, und man darf niemals die Gelassenheit verlieren, aber: „Alles wird gut!“.

Niemals haben wir in all den Jahren in Thailand Unfreundlichkeiten oder Missstimmungen erlebt, die hierzulande zum Alltag gehören. Ungeduld ist ein Fremdwort.

transfluid® Asia Pacific ist heute als Tochterunternehmen der transfluid® Maschinenbau GmbH Schmallenberg eine feste und unverzichtbare Größe geworden. Dank Thannarong Vasunirachorn haben wir inzwischen sehr viele neue interessante Kunden und ein funktionierendes Netzwerk aus Händlern im asiatisch-pazifischen Raum gewonnen.

transfluid® Thailand – Inneneinrichtung

Die Bilder zeigen: Hier lebt man Corporate Identity. Selbst das Gebäude wurde außen und innen rot/weiß gestrichen. Das Büro ist sehr zentral in der Mitte Bangkoks lokalisiert, einfach vom Flughafen aus zu erreichen und bietet eine äußerst angenehme Atmosphäre. Mit Theerawoot Norkhorn wurde ein hervorragender und hochmotivierter Service-Mitarbeiter eingestellt, der in kürzester Zeit Kunden-Probleme löst.

transfluid® Asia Pacific ist mit Ersatzteilen und Equipment ausgerüstet, um ohne zeitliche Verzögerung aktiv sein zu können. Wir sind in der Lage, unseren Kunden 24 Monate Garantie zu bieten. Wir haben das Vertrauen unserer Kunden in unsere Produkte und unsere Kompetenz.

Daher: Ein ganz herzliches Dankeschön an unsere Mitarbeiter und Kollegen in Bangkok für die außerordentlich angenehme Zusammenarbeit und das große Engagement! Kop koon krub/kaa!