RIMO: the difference!


Praxisbericht . RIMO - die erste Adresse für alles auf vier kleinen Rädern

Die Motorkarts liefern sich ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen auf dem Rundkurs. In einer Haarnadelkurve passiert es dann: Die Karts berühren sich, rutschen in die Reifenbegrenzung, stellen sich quer und nachfolgende Karts kollidieren mit den Hindernissen. Doch weder Fahrer noch das Material kommen zu Schaden. Die Kartpiloten scherzen kurz und nehmen ihr Rennen wieder auf. Sie sind hart im Nehmen: sowohl die Fahrer als auch die robusten Rohrrahmen der Karts.

Die Karts stammen von einem der größten Hersteller: RIMO aus dem sauerländischen Sundern. Gegründet von Eberhard Richter und Erich Mohn. Neben dem Bau der Karts besitzt das Unternehmen Weltruf bei Transport- und Rollbehältern. Millionen dieser zuverlässigen Transportlösungen sind überall in Industrie und Handel im Einsatz.

 

Hergestellt werden die Rohr-Bauteile auf einer computergesteuerten Rohrbiegemaschine von transfluid®. Die vollautomatische CNC-Anlage (Typ DB 642-CNC) verarbeitet Rohre bis 42 mm Durchmesser. Mit ihr sind sowohl die hohe Präzision als auch die Anforderungen an die Werkstoffqualität beim Biegeprozess gewährleistet, denn auf Qualität und innovative Technik legt RIMO besonderen Wert. Hier gelten die höchsten Ansprüche. Wie ein roter Faden zieht sich dies durch die fast fünfzigjährige Unternehmensgeschichte. Heute verfügt RIMO mit seinen beiden Produktsparten über zwei Werke mit hoher Fertigungstiefe, in denen Produkt-lösungen für individuelle Anwendung von der Planung über die Konstruktion und den Prototypenbau bis hin zur Serienfertigung entwickelt werden.

Sämtliche Produkte erfüllen nicht nur die gesetzlichen Auflagen, sondern übertreffen sie in den meisten Fällen. Die Fahrzeuge sind selbstverständlich mit einem TÜV-Siegel für geprüfte Sicherheit ausgezeichnet. Die Produktpalette umfasst In- und Outdoor-Karts für Kinder und Erwachsene, Doppelsitzer und Rennkarts für den Einsatz im ADAC Slalom-Cup. Doch für alle gilt: Die Sicherheit hat immer oberste Priorität.

Kart von RIMO