Rollierende
Rohrumformmaschinen
Typ UMR



Einsatzstark und schnell in Form gebracht. Die t form-Rohrumformmaschine Typ UMR nutzt intelligente Steuerungstechnik mit zahlreichen automatisch abrufbaren Voreinstellungen zur Erzeugung von perfekten spiegelblanken Oberflächen.

Bei der Herstellung von Bördeln zwischen 20° und 90°, mit Spannlängen von ca. 1 x D, erzeugt die Anlage eine perfekte Dichtfläche. Bördel bis zu 90° werden in einem Arbeitsgang hergestellt. Werkzeugwechsel können dabei in extrem kurzer Zeit durchgeführt werden. Mit den entsprechenden Werkzeugen ist die Maschine auch in der Lage, Rohrenden zu verschließen.

Maschinengrößen/Kapazitäten

UMR 628 6–28 mm Ø
UMR 642 6–42 mm Ø
UMR 30115 30–115 mm Ø
UMR 40220 40–220 mm Ø
UMR 60325 60–325 mm Ø

Ausstattungsvarianten:

  • Automatische Auslösung
  • Fußschalter
  • Mikroschmiersystem
  • Verarbeitung von Stützringen

UMR 628

Max. Kapazität (mm) 6 - 28
Wandstärke (mm) 2,5
Stahlrohr 1/4 - 3/4
U/min 603
Taktzeit (Sek.) 4 - 10
Bearbeitungslänge (mm) 15
Spannlänge 1,0 x D
Leistung (kW) 1,3
Gewicht (kg) 500
L x B x H (mm) 1000 x 650 x 1400

UMR 642

Max. Kapazität (mm) 6 - 42
Wandstärke (mm) 4,0
Stahlrohr 1/4 - 1 1/4
U/min 200
Taktzeit (Sek.) 4 - 15
Bearbeitungslänge (mm) 25
Spannlänge 1,0 x D
Leistung (kW) 4,5
Gewicht (kg) 1000
L x B x H (mm) 1000 x 650 x 1400

UMR 30115

Max. Kapazität (mm) 30 - 115
Wandstärke (mm) 4,0
Stahlrohr 1 1/4 - 4
U/min 170
Taktzeit (Sek.) 10 - 45
Bearbeitungslänge (mm) 50
Spannlänge 1,0 x D
Leistung (kW) 8,5
Gewicht (kg) 1500
L x B x H (mm) 1400 x 1000 x 1800

Anwendungsbeispiele

  • Ölleitungen
  • Schlauchfittings im Niederdruckbereich
  • Hochdruckverschraubungen Hydraulik
  • Klimaleitungen

Zugeschnitten auf ihre individuelle Anforderung und Ihren Bedarf schaffen wir mit unserer Expertise optimale Lösungen.

Erleben Sie unsere rollierenden Umformmaschinen Typ UMR in Aktion


Rollierende Bördelmaschine: t form UMR 628-CN
Transfluid Video
Rollierende Bördelmaschine: t form UMR 642
Transfluid Video
Rollierende Umformmaschine: t form UMR 60324
Transfluid Video
Rollierende Umformmaschine: t form UMR 30115

Geringer
Schmierstoffverbrauch

Kurze
Spannlänge 

Kompakter
Anlagenaufbau

Optimale Visualisierung
über Touch Panel

Die Lösung für jede Geometrie mit herrvorragender Dichtfläche

Mit einem extrem schmalen Bearbeitungskopf können rückläufige 180° Bögen bearbeitet werden. Über einen elektrischen Längenanschlag ist die Flanschgröße definierbar. Über die Dauer, die Geschwindigkeit und die Kraft kann die Oberfläche der Umformung optimiert werden.