Starke Verbindungen


Praxisbericht . Intertraco hält als zuverlässiger Partner alles sicher im Fluss

Herstellung hydraulischer Verbindungen

Mächtige Tieflader und kraftvolle Bagger, Förderanlagen im Bergbau, Hochdruckanlagen auf Bohrinseln und fortschrittliche Maschinen sind weltweit leistungsstark im Einsatz. Ein unverzichtbares Detail ihrer beeindruckenden Technologien sind robuste und zuverlässige hydraulische Verbindungen. Diese speziellen Komponenten gestalten die erfahrenen Experten von Intertraco im norditalienischen Suzzara. Doch neben allem technischen Wissen und Können ist die besondere Stärke des Unternehmens die Nähe zu seinen Kunden.

Viele verbinden mit der Lombardei beliebte Urlaubsziele wie den Lago Maggiore, den Comer See oder den Gardasee. Sie steht aber als führende Wirtschaftsregion Italiens auch für die Innovationskraft von Unternehmen, die mit ihren Produkten für unterschiedlichste Branchen weltweit mithelfen, den Fortschritt voranzutreiben. So legt das Team von Intertraco seit 35 Jahren besonderen Wert darauf, als guter Lieferant mit Produkten von höchster Qualität zum Erfolg seiner Kunden beizutragen. Das Unternehmen versteht sich dabei vor allem als Partner. Dank der vertrauten Zusammenarbeit mit Auftraggebern bietet Intertraco hochwertige Fittings, Schlaucharmaturen, Hydraulikschläuche, Adapter und Schnellkupplungen, die zuverlässig geprüft und auf höchstem Niveau den individuellen Anforderungen perfekt entsprechen.

So setzen die Experten auch immer wieder neue Standards und entwickeln neue Designs, passend abgestimmt auf ihre Auftraggeber aus aller Welt. Die kontinuierliche Weiterentwicklung und das Ausloten neuer Möglichkeiten ist seit jeher unternehmerisches Prinzip im Sinne der Kunden. Mit umfangreichen Investitionen in modernste Technologien für die Produktion und in die Forschung und Entwicklung sind die Spezialisten auch mit ihren passend abgestimmten Sonderlösungen international gefragt. Die wichtigste Verbindung zu den Kunden sind dabei natürlich die hochqualifizierten Intertraco-Mitarbeiter. Sie gehen gemeinsam mit ihnen neue Wege und entwickeln neue Lösungen für die Hydraulik. Hier sind dann auch schon mal echte Schwergewichte gefordert – wie Hochleistungsarmaturen, die in hydraulischen Anlagen für den Bergbau, in Rohrleitungen mit Schläuchen für große Bagger und Bohrmaschinen sowie in Hochdruckanlagen auf Gas- und Öl-Bohrinseln zur sicheren Beförderung von Flüssigkeiten im System beitragen.
Für solche Herausforderungen setzt Intertraco mit unserer t bend AB 680 auf eine individuell entwickelte Armaturenbiegemaschine im XXL-Bereich, die die anspruchs­volle Qualität der Ergebnisse sicherstellt. Denn hier kommt es auf Stabilität, Robustheit, Beständigkeit und eine absolute Dichtheit an. Die transfluid®-Maschine ist in der Lage, Armaturen bis zu einer Größe von 3 Zoll zu biegen. Sie deckt einen Rohrbiegebereich von AD 85 x ID 62,5 mm (WT 11,25 mm) einschließlich SAE-Armaturenköpfen mit AD 131,7 mm ab. Damit ist sie eine der größten Armaturenbiegemaschinen, die weltweit jemals auf dem Markt angeboten wurden.

Die SPS-Steuerung mit benutzerfreundlichem Touchscreen ermöglicht das Speichern und Abrufen üblicher Biegeparameter, des optimalen Hydraulikdrucks und der Einstellpositionen aller beweglichen Teile. Natürlich werden bei Intertraco nicht nur Armaturen in solch großen Dimensionen gefertigt. Für die kleineren Versionen in vielen unterschiedlichen Varianten und großen Stückzahlen sind entsprechende transfluid®-Biegemaschinen im Einsatz. Auf ihnen werden die Werkstücke automatisch beladen und in einer beeindruckenden Taktzeit von etwa 7 Sekunden bearbeitet. Damit stellt Intertraco auch hier effiziente Produktionsprozesse sicher.

Maschine zur Herstellung hydraulischer Verbindungen

Bei ihren weiteren anspruchsvollen Herausforderungen und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit seinen Kunden wünschen wir Intertraco weiterhin viel Erfolg und bedanken uns für das Vertrauen in transfluid®.