tu go


Titelstory . Spontanes Lösungs-Paket geschnürt

tu go - kurze Lieferzeit, schneller Einsatz

tu go ist meist der Kaffee, an dem man sich die Finger verbrennt. Entweder ist die Wand der Pappbecher zu dünn oder der Kaffee zu heiß. Bei uns ist das mit dem „Zum Mitnehmen“ ein bisschen anders.

Natürlich kochen wir unseren Kunden auch einen guten Kaffee, wenn sie das abholen, was sie bei uns mit dem neuen „tu go“ bekommen. Das kann jetzt auch mal ganz spontan sein, weil wir wissen, dass Entscheidungszyklen variieren und die Anschaffung einer Maschine teilweise sehr kurzfristig entschieden wird. Im letzten Geschäftsjahr haben wir deshalb für unsere Kunden eine komplette Umstrukturierung des innerbetrieblichen Fertigungsablaufs vorgenommen.

Einige unserer Maschinentechnologien wurden hierbei im Zuge von Standardisierungen ganz gezielt auf Plattformen aufgebaut. Für die jeweiligen Wünsche unserer Auftraggeber können wir so noch präziser und schneller eine Lösung anbieten.

tu-go - kurze Lieferzeit, schneller Einsatz

Unsere ausgewählten standardisierten Maschinen und alles, was sie auszeichnet, werden in Zukunft auf unserer Internetseite unter der Rubrik „tu go“ zu finden sein. Hier können insbesondere Kunden, die eine kurze Lieferzeit benötigen und sich im angebotenen Standardsegment bewegen, mit einem passenden Paket sehr schnell eine Lösung zu einem fairen Preis finden. Darüber hinaus können wir – wenn eine kundenspezifisch ausgestattete Standardmaschine beauftragt ist – eine zweite Anlage mit auflegen und standardisiert ausstatten.

Ergänzungen und Werkzeugen, die unserem Standardprogramm zu­geordnet werden können. Unsere weiteren Ingenieure sind für kundenspezifische Anlagen mit besonderen Anforderungen zuständig.

Spezialisiert auf kurze Wege

Selbstverständlich entwickeln wir auch weiterhin kundenspezifische Anlagen mit einem höheren kon­struktiven Einsatz als bei unserem Standardprogramm. Unsere festgelegten Standards und damit unsere Standardmaschinen bieten wir aber jetzt in einem verbesserten Rahmen an. Dafür haben wir auch die transfluid®-Konstruktion noch effizienter aufgestellt. Drei Mitarbeiter beschäftigen sich nun ausschließlich mit Ergänzungen und Werkzeugen, die unserem Standardprogramm zu­geordnet werden können. Unsere weiteren Ingenieure sind für kundenspezifische Anlagen mit besonderen Anforderungen zuständig.

Auch die Kommunikation mit unseren Kunden haben wir weiter verbessert: Zusätzlich zum Vertrieb ist unser Auftragszentrum hier eine bewährte Schnittstelle. Es wurde neu organisiert und damit die direkte Kommunikation zu unseren Kunden optimiert. Wer in unser neues „tu go“ reinschauen möchte, ist herzlich dazu eingeladen uns anzusprechen. Natürlich auch bei uns im Haus – und dann selbstverständlich mit einem wohltemperierten Kaffee in der klassischen Porzellantasse.